When You´re Going to San Francisco...

A Pixie to die for, Part 4

Sie gehen zum Strand und suchen nach Tabetha, die sie im Tide S auch finden. Dort gibt es auch einen kleinen Schrein für Karen und einen Typen namens Dudley, der mit Kräutern herumgemacht hat. Auch ein paar Sommerfeen sind anwesend.
Sie unterhalten sich mit Tabetha, die ihnen zunächst erzählt, dass Josie öfter mal verschwindet. Aber sie macht sich auch Sorgen und erzählt, dass Josie hin und wieder mit Voldemort, einem Gruft, gesprochen hat. Chris fragt sie nach etwas von Josie und erwähnt Spürhunde, aber das macht sie sehr mißtrauisch, und sie verabschiedet sich.
Immerhin hat ein Typ namens Skazz die Konversation mitgehört und erzählt, dass sich Voldemort in einem Schuppen namens The Last Rose herumtreibt. Er ist vor ca. 2 Wochen aufgetaucht, hat etwas von „Dunklen Kräften“ geschwafelt und mit vielen Mädels herumgemacht.

Sie gehen ins Last Rose und finden dort Voldemort, der einen kleinen Hofstaat aus Teenie-Grufts hat. Es gibt einen Catfight zwischen zwei seiner Verehrerinnen, und ein unschuldig aussehendes Mädchen redet mit Voldemort. Chris stürmt los, um mit Voldemort zu sprechen, scheitert aber an der Regel „Sprich Voldemort nicht einfach an.“ Nach etwas hin und her ruft Voldemort die Security und Chris und die anderen müssen sich zurückziehen.
Statt dessen unterhält sich Jas mit Julian, dem Türsteher, der englische Literatur studiert, Lovecraft mag und nicht flirten kann. Er erzählt, dass Voldemort seit ca. 2 Wochen hierher kommt und immer wieder.

Schließlich will Voldemort mit der Rehäugigen und einer Blauhaarigen gehen, aber Nick verhext sein Auto. Das stört Voldi aber nicht, und er hat Sex (oder was auch immer) im Auto mit den beiden.
Daraufhin ruft Jas die Polizei und behauptet, Voldemort hätte Sex mit Minderjährigen. Voldemort wirkt einen recht mächtigen Beherrschungszauber auf die beiden Polizisten, und die verziehen sich erstmal wieder. Kurz darauf fahren Voldemort und die Mädels zu seiner Wohnung, einer umgebauten Industriehalle.

Comments

Marganma

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.